Zum Inhalt Zum Hauptmenü Zu den Kontaktinformationen
Familie beim Skifahren im Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau

Skipisten und Lifte für Kinder & Anfänger

Kinderpisten

Das Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau bietet eine Vielzahl an flachen Anfängerbereichen und Kinderpisten und ist somit sehr beliebt bei Familien und Fahranfängern.

Alpbachtal

Inneralpbach

Der Acherfeldlift (W15) befindet sich bei der Talstation der Pöglbahn bzw. der Verbindungsbahn Alpbachtal-Wildschönau und eignet sich mit einer 100m langen Piste sehr gut für alle Kinder, die richtig Skifahren lernen möchten.

Reith im Alpbachtal

In Reith im Alpbachtal finden Anfänger die perfekten Bedingungen für die ersten Skifahrversuche bis hin zu den ersten richtigen Schwüngen. Der Wiesenlift (R5) und der Brandachlift (R4) bieten kurze und flache Abfahrten ins Tal. Außerdem bietet das neue Kinderland "JUPPI DO"  die perfekten Voraussetzungen für die ersten Schritte auf Skiern.

Für die nächste Schwierigkeitsstufe, kann man mit der Reitherkogelbahn bis zum Gipfel fahren und von dort aus die blaue Abfahrt zum Hochlift (R3) nehmen und dort die ersten Schwünge machen.

Wiedersbergerhorn

Für die ersten richtigen Schwünge geht es hoch hinaus auf die Pisten am Wiedersbergerhorn. Am besten eignen sich von der Bergstation der Wiedersbergerhornbahn aus die Skiroute zum Kohlgrubenlift (W7), der die Kinder mit einer eigenen Kinderspur wieder hinauf bringt. Von dort aus bietet sich die blaue Abfahrt zum Muldenlift (W10) an und wen das zu "langweilig" wird geht es weiter zum Hornbodenlift (W8).

Die Fortgeschrittenen können die blaue oder sogar die rote Abfahrt bis zur Gmahbahn (W4) oder bis zur Mittelstation der Wiedersbergerhornbahn. Sehr beliebt ist hier der abenteuerliche "Kids Run" entlang der Piste 46b mit Figuren, Wellen und Steilkurven.

Alpbach

Im Dorfzentrum von Alpbach befindet sich der Böglerlift (D1) zwischen dem Congress Centrum und dem ****S Hotel Böglerhof. Der Hang eignet sich nicht nur für Anfänger, sondern auch perfekt für Wiedereinsteiger, da er eine gute Neigung hat.

Wildschönau

Niederau

Gleich neben der Talstation der Markbachjochbahn befinden sich breite Anfängerpisten mit kurzen Liften, die zum Mittelpunkt der kleineren Kinder zählen. 

Die "Märchenwiesenabfahrt" bietet spannende Abfahrten für die Geübteren und kann mit dem Übungslift Tennladen (M11) ganz leicht erreicht werden.

Oberau

Im Dorfzentrum von Oberau gibt es mit dem Pfarrfeldlift (O2) und dem Schießhüttlift (O3) leichte Anfängerlifte, flache Pisten und zahlreiche Spielmöglichkeiten im Schnee.

Der Roggenboden in Oberau bietet Skilifte und Pisten, die ebenfalls bestens für Kinder geeignet sind. Außerdem kann man abends bei Flutlicht Nachtskifahren und Nachtrodeln.

Schatzberg

Direkt bei der Mittelstation der Schatzbergbahn befindet sich ein Kinder- und Anfängerbereich mit dem Koglmooslift (S8), einem weiteren Übungslift (S8) und großen, breiten Pisten mit viel Platz.